Jris Anna Tanner

Life Coaching bedeutet auch

In Heidelberg, der Wiege systemisch-konstruktivistischen Denkens und Forschens, habe ich einen überwiegenden Teil meiner im 2001 aufgenommenen Studien und Weiterbildungen als Systemische Supervisorin, Coach und Organisationsentwicklerin absolviert. Enorm bereichert hat mich und meine Arbeit, die Ausbildung in der hypnosystemischen Therapie am Milton Erickson Institut Heidelberg. Meine grundsätzlich systemische Ausrichtung und die hypnotherapeutische Arbeitsweise lassen mich mit viel Freude und Leichtigkeit Veränderungen professionell und wirksam anstossen und begleiten.

Eine weitere Feldkompetenz bilden meine betriebswirtschaftliche Erstausbildung und meine entsprechend mehrjährige Erfahrung in den Bereichen des operativen und strategischen Controllings, der IT,  dem Projektmanagement, sowie als Leiterin der Abteilung für Human Resources einer renommierten KMU.  So weiss ich aus eigener Erfahrung, welchen Herausforderungen sich Mitarbeitende und Führungskräfte in Organisationen und Unternehmen stellen müssen.

Meine Stärke als Coach

Etwas in Worte fassen und Dinge auf den Punkt bringen. Meine Stärke liegt zudem in der Kombination von fachlich-inhaltlichem Know-how, dem Wissen um die Selbstorganisation von Menschen und Unternehmen sowie meinen ganz unterschiedlichen und fundierten Ausbildungen.

Lebensmotto

Vier Dinge kann man in seinem Leben nicht wieder zurückholen: einen Stein, den man einmal geworfen hat, ein Wort, das man geäussert hat, eine Chance, die man vertan hat, und Zeit, die bereits vergangen ist.